Google+
Hinweis!

Die korrekte Darstellung und Funktion dieser Webseite erfordert, daß sie die Ausführung von JavaScript erlauben. Bitte aktivieren sie die entsprechenden Rechte in Ihrem Browser.

Hint!

Correct display and function of this website require JavaScript being enabled. Please activate the corresponding settings in your Browser.

Workshops & Trainings

Genügt das alleinige Reden in der Psychotherapie noch?
Seit einigen Jahren setzt sich in verschiedenen therapeutischen Schulen die Erkenntnis durch, dass Reden allein in unser komplexen Welt nicht mehr ausreicht. Häufig gibt der Körper mehr Informationen preis als der Verstand und zugleich >>lernt<< der Körper müheloser als der Intellekt.

Verlangen Sie ihrem Körper vor allem selbstverständliches Funktionieren ab?
Spüren Sie ihn nur, wenn er schmerzt?

Flüchten Sie des Öfteren vor ihren Gefühlen, aus Angst überwältigt zu werden oder Ihre "scheinbare" Sicherheit zu verlieren?

Wenn all Ihre Bemühungen bisher erfolglos schienen, Sie bereits dem Abgrund Ihres Selbst gegenüber standen, Verzweiflung Sie packte Angesichts der Unfähigkeit diese zu überwinden… werde ich sie vorbereiten, einen Schritt zu tun … weg vom normalen Zustand der Entfremdung. Sie werden den Mut haben, durch die dunkle Nacht zu gehen.

Vielleicht sind wir so was wie Skizzen zur Vorbereitung verschiedener Kunstwerke - all die Wege und Irrwege, die gegangen werden müssen, damit einmal ein Meisterwerk entstehen kann.

Ich sorge dafür, dass Sie verschiedenste Körperempfindungen und Gefühle wieder bewusst wahrnehmen. Durch erlebnisorientierte Arbeit mit und am Körper entstehen für Sie neue intensive Erfahrungen, die Sie in der Selbsterfahrungsgruppe nutzen können.

Körper- und Gefühlsignale zu erkennen, richtig einzusetzen und wertschätzen zu lernen - im täglichen Leben - das ist das Ziel dieser Selbsterfahrungsgruppe.

Themen der Workshops sind unter anderem:

  • Gefühle zulassen, Gefühlswahrnehmung, Gefühlsausdruck
  • Angstbewältigung, Selbstsicherheit
  • Kontakt
  • Entspannung, Besinnung
  • Körperwahrnehmung
  • Phantasiereisen
  • Imaginationsübungen zur Stabilisierung der Selbstheilungskräfte
  • Kommunikations-Training

Ich biete Ihnen keine gruppentherapeutischen Veranstaltungen mit öffentlicher Selbstentblößung, sondern Workshops zur Bereicherung Ihres Erlebnis- und Verhaltensrepertoires.