Google+
Hinweis!

Die korrekte Darstellung und Funktion dieser Webseite erfordert, daß sie die Ausführung von JavaScript erlauben. Bitte aktivieren sie die entsprechenden Rechte in Ihrem Browser.

Hint!

Correct display and function of this website require JavaScript being enabled. Please activate the corresponding settings in your Browser.

Gästebuch

Sabine
Samstag, 22 Mai 2010
url
Liebe Samara,

Du zeigtest mir/uns Kappdokien mit Deinen Augen und ließest mich/uns selbst sehen und fühlen. Ein Land mit außergewöhnlichen Orten und Menschen mit großer Aufmerksamkeit und Achtsamkeit - genauso, wie Du mich/uns lehrst zu leben: In Aufmerksamkeit, mit Respekt und mit Herz.

Diese Reise war auch eine Reise zu mir selbst. Mit Deinem Einfühlungsvermögen, Deiner Klarheit und Deiner Geduld bringst Du mich an meine Grenzen, das aufzudecken, was ich allzu gerne überspringe. Du lässt nicht locker und bringst mir bei hinzusehen. Auch wenn es anfangs unangenehm erscheint, empfinde ich nach jedem Aufdecken eine Erleichterung, ein verlorenes Stück von mir wieder dazugewonnen zu haben. Deine mitfühlende und liebevolle Begleitung ermöglicht mir, meine Selbstliebe zu entwickeln und zu pflegen. Deine Kraft und Wärme weisen mir den Weg und Dein wachsames Auge begleitet mich. Ich mache mich auf den Weg zu mir.

In tiefer Verbundenheit,
Sabine

René
Samstag, 22 Mai 2010
url
Reise nach Kappadokien

Es war eine 10-tägige Reise voller Emotionen, Gefühlen, Tränen und Freuden.
Eine Gruppe unterschiedlichster Charaktere, die durch gemeinsame Erfahrungen, Empfindungen und Erkenntnisse zu einem Team zusammengewachsen sind.
Durch stetige Möglichkeiten erfuhren wir, an welchen Herausforderungen wir wachsen oder scheitern. Dies bedeutet die Entscheidung "an sich selbst zu arbeiten".

Durch deine wohlbedachten Einschätzungen und strategischen Wegführung - liebe Sam - waren ich und viele von uns in der Lage über eigene Schatten zu springen. Auch wenn´s manchmal schmerzhaft war und manch´ dunkle Seiten aufgezeigt wurden, bekam man dadurch ungeahnte positive Erkenntnisse über sein eigenes Ich.

Ich bedanke mich aus vollem Herzen, liebe Sam, dass du es ermöglicht hast mich in meinen Tiefen zu sehen, fühlen, hören! Meine Stärken und Schwächen richtig zu gestalten.
Ich würde diese Reise jederzeit wieder machen.

Vielen lieben Dank
LG René

Kathrin
Samstag, 22 Mai 2010

Liebe Samara,

diese Tage in der Türkei waren für mich seit langer Zeit die gefühlvollsten und erlebnisreichsten Tage. Gemeinsam mit Dir und meinen Teammitgliedern ging ich auf die Reise nach Hacibektas. Ziel der Reise war, uns dem Thema Konflikt zu stellen und darüber hinaus die Möglichkeit, ein stückweit sich selbst kennenzulernen. Was haben mir diese Tage gezeigt - eine wundervolle Landschaft, Menschen, die aus dem Herzen heraus freundlich sind und Gäste willkommen heißen, wie bewegend es ist, Einsamkeiten in ein Team zu wandeln, dass Konflikt noch kein Krieg ist, sondern sich einer Situation und seinen eigenen Gefühlen zu stellen, dass man miteinander lachen und weinen kann, dass mich mein Gegenüber mit seinen Worten erreichen kann und ich hörte anteilnehmend zu, dass ich mich meinen Bedürfnissen und Gefühlen stellen konnte,zugegangen, mit lachenden und weinenden Augen, Angst und Mut, mit dass ich es in der Hand habe, mein Leben zu gestalten, denn andere Menschen reagieren nur auf mich und mein Tun, dass ich als Mensch absolut in Ordnung bin.Wir sind alle viele Schritte aufeinander Aufgeregtsein und Erleichterung.
Ich bin sehr glücklich, und es macht mich stolz, ein Teil des Teams zu sein; teilhaben durfte an den Geschichten jedes einzelnen, in denen ich mich wiederfinden konnte. So fügte sich Stück für Stück zu einem Puzzle zusammen, dass mich mir wieder ein Stück näher brachte.

Ich danke Dir für Deine liebevolle, tatkräftige Begleitung und Führung durch meine Tiefen und Höhen der Reise. Sehr gern gehe ich den Weg mit Dir gemeinsam weiter.

Liebe Grüße

Kathrin




Name *
E-Mail *
Webseite
Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
6 + 9=