Google+
Hinweis!

Die korrekte Darstellung und Funktion dieser Webseite erfordert, daß sie die Ausführung von JavaScript erlauben. Bitte aktivieren sie die entsprechenden Rechte in Ihrem Browser.

Hint!

Correct display and function of this website require JavaScript being enabled. Please activate the corresponding settings in your Browser.

Gästebuch

Sabine
Donnerstag, 19 Mai 2011
Liebe Samara,

ich danke Dir für Deine Ehrlichkeit, Feinfühligkeit und Weisheit, mit der Du mich begleitet hast, sodass ich bei mir selbst dort hinschauen konnte, wo ich bisher auf keinen Fall hinsehen wollte.

Aufgrund Deiner Vielfältigkeit und Deiner Fähigkeit, verschieden strukturierte Menschen gleichzeitig und auf mehreren Ebenen für sich selbst zu trainieren, bin ich mir in dieser Zeit bewusst geworden, dass und wie wichtig es mir selbst ist, meine Handlungen in meinem Leben zu ändern und zu wandeln.

Deine Lehre, die Du lebst und die Du mir mit Herzenswärme, Temperament und Intuition vermittelst, macht es mir möglich, einen Weg im Leben zu wählen und zu gehen, der mich zu mehr Lebensfreude führt und mich selbst glücklich macht.

Ich danke Dir für Deine Geduld und Deine Liebe.

Kuss
Sabine

Aurel
Dienstag, 25 Mai 2010
url
liebste Mami,

zum erstenmal hast du mich in deine Arbeit bewusst involviert. Diese Reise empfand ich sehr emotional und lehrreich.
Es war sehr aufregend mitzuerleben, dass es auch andere Lösungswege als die eigenen gibt. Ich habe seit diesem Workshop keine Ängste vor Konflikten. Es ist ein schönes Gefühl,obwohl ich der jüngste bin, als ein volles Teammitglied angesehen wurde/werde! ;-)

Hier ein großes DANKESCHÖN an mein Team!

dir liebste Mami,danke ich für deine immer währende Liebe und deinen unermesslichen Glauben an mich !
ich liebe Dich!
Dein Sid

Christoph
Dienstag, 25 Mai 2010
url
Liebe Samara,

Der Pfad des Herzens nimmt selten den Weg, den man erwartet.
Ich kam nach Kapadokien um mich selbst zu finden.Jetzt stelle ich fest, dass ich nicht wußte wie man sucht.
Du hast mich mit Deiner liebevollen Art hinter all meine Verzweiflung und meine Wut tief in meine Seele geblickt und mir geholfen, am Ende dieser Reise meiner größten Furcht zu begegnen.
Ich konnte erfahren was es wirklich bedeutet, in seiner Mitte zu sein und selbst in meinen dunkelsten Momenten spürte ich dein Interesse an mir, deine Liebe am Mensch-Sein.
Du hast mir gezeigt dass ein Gedanke Menschen verbinden kann.

Eine Etape meiner Reise endet, eine Neue beginnt, und ich bin aufgeregt bei dem Gedanken welche Schätze sich noch in mir verbergen.

Ich danke dir für deine weise und einfühlsame Begleitung.

Christoph


Name *
E-Mail *
Webseite
Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
9 + 5=